Elektromodul 1: Grundlagen der Gleichstromtechnik

Elektrotechnik/ Elektromobilität

Für alle Interessierte ohne Elektrotechnik-Vorkenntnisse aus Industrie, Handwerk oder anderen Bereichen, die sich systematisch elektrotechnische Grundkenntnisse aneignen wollen.
In allen technischen Bereichen nimmt der Anteil der Elektrotechnik zu, ein gewisses elektrotechnisches Grundlagenwissen wird für alle Mitarbeiter(innen) immer wichtiger. Im Kurs werden die wichtigsten elektrotechnischen Grundgrößen kennengelernt und an vielen praktischen Beispielen mit realen Bauteilen getestet und überprüft. Sie lernen, wie man die Größen misst und berechnet, sie lernen die Bauteile kennen, die in den elektronischen Geräten verbaut sind. Fast alle elektronischen Geräte, insbesondere die mit Akku, arbeiten intern mit Gleichspannung.

  • Beschreibung von Wechselspannungen
  • Filter und Schwingkreise
  • Widerstand, Kondensator und Spule im Wechselstromkreis
  • Messen mit dem Oszilloskop und dem Multimeter
  • Wirk-, Blind- und Scheinleistung
  • Kompensation und Resonanz
  • Drehstrom, Stern- und Dreieckschaltung
  • Arten von Wechselstrom

Kursinhalte und Kursdauer können individuell auf Ihre Bedarfe angepasst werden.

Lehrgangsinformationen

Dauer: 2 Tage
Referent: Wolfgang Hügel, Dipl.-Ing.



Angebot

Gerne nutzen Sie unseren Kurs-Konfigurator oder kontaktieren Sie uns für die Erstellung eines individuellen und unverbindlichen Angebots.