Grundlagen der Sensortechnik

Elektrotechnik/ Elektromobilität

Alle, die sich einen systematischen Überblick über die verschiedenen Sensorarten sowie deren Vor- und Nachteile verschaffen wollen.

Sensoren sind die ‚Sinnesorgane‘ jeder Maschine und jedes elektronischen Gerätes. Je mehr technische ‚Intelligenz‘ eingebaut wird, desto wichtiger ist es, diese mit den notwendigen Informationen zu füttern. Im Kurs wird ein Überblick über das breite Feld der verschiedenen Sensorarten gegeben und an konkreten Beispielen getestet und gemessen.

+ physikalische Grundlagen der Sensortechnik
+ Elementarsensor und technischer Sensor
+ Sensorarten und ihre Einsatzmöglichkeiten
+ Aufbereitung und Weiterverarbeitung der Sensordaten
+ Kenngrößen von Sensoren


Lehrgangsinformationen

Dauer: 2 Tage
Referent: Wolfgang Hügel, Dipl.-Ing.
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Gebühr: 450.-€

weitere Informationen:

Dieser Kurs kann auch ‚inhouse‘ in Ihrem Unternehmen angeboten werden. Lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen. Bei den Inhousekursen können die Kursinhalte speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten werden (Inhalte, Dauer…). Das notwendige Equipment bringen wir mit.

Voraussetzungen:
keine



Termine

Momentan sind keine Kurse verfügbar!

Sie können sich jedoch für einen Kurs vormerken lassen. Wir werden Sie informieren, sobald ein Termin feststeht.
Die Voranmeldung ist nicht verbindlich.

Erinnerungsfunktion

Elektrotechnik/ Elektromobilität - Grundlagen der Sensortechnik

 
{{cache_visitors::2::count}}