Hydraulik Grundlagen

Führungskräfte

Interessierte aus Metall-, Elektro- und Holzberufen, Monteure, Einsteller, Ausbilder, Meister die keine Hydraulik-Kenntnisse besitzen.

Allgemeines technisches Verständnis.

  • Einführung in die Hydraulik
  • Physikalische Grundlagen
  • Antriebsaggregate
  • Wegeventile und Antriebe
  • Sperrventile
  • Stromventile
  • Druckventil und Druckschalter
  • Hydraulikanlage anhand eines praktischen Beispiels
  • Sicherheit und Umweltschutz bei Hydraulikanlagen

Arbeitsweise im Seminar: Theoretischer Unterricht; Praktische Übungen an Hydraulik-Lehr- und Übungsaggregaten.


Lehrgangsinformationen

Dauer: 4 Abende (16 U-Std.)
Referent: Hermann Zeller, techn. Ausbildungsmeister

weitere Informationen:

Dieser Grundkurs kann durch eine Aufbaustufe vertieft werden (s. T 1.14)



Angebot

Nutzen Sie unseren Kurs-Konfigurator um ein unverbindliches Angebot zu erstellen.