Leadership meets Shakespeare – was die moderne Führung von Shakespeare lernen kann!

Führen/ Leiten

Mit diesem besonderen Seminarkonzept für Führungskräfte, profitieren Sie von der jahrzehntelangen Tätigkeit unseres Trainers Markus Kopf, der als Theaterregisseur, Schauspieler und Dozent in Deutschland und Europa tätig ist. Was für
Sie den Reiz beinhaltet, ein – vermeintlich – völlig neues Berufsfeld kennenzulernen, birgt erstaunlich viele Parallelen zu Ihrem professionellen Alltag in Leitungspositionen.
Kaum ein Autor hat so viel über Führung und Macht nachgedacht wie der englische Dichterfürst. Viele der tödlichen Fehler, begangen von Shakespeares berühmtesten Protagonisten sind die gleichen, welche Führungskräfte in Sitzungssälen, Büros und Verkaufsräumen zu Fall bringen. Doch Shakespeares Protagonisten besitzen auch Charisma und Witz, die Kraft des Geistes, Diplomatie und Mitgefühl – alles Tugenden, die bis heute Führungskräften zum Erfolg verhelfen.
LEADERSHIP MEETS SHAKESPEARE bietet neben der Analyse vorgegebener Konflikte aus verschiedenen Dramen, Erkenntnisse über eigenes Konfliktverhalten.

Kursinhalte:
• Konfliktmanagement by Shakespeare
• Mitarbeiterführung und Teambildung by Shakespeare
• Adaption der Erkenntnisse auf Ihren beruflichen Alltag
• Erleben Sie an sich selbst, wie sehr Emotionen Ihre Handlungen beeinflussen, und wie Sie sie beeinflussen können
• Entdecken Sie Methoden der „schwarzen Rhetorik“ bei Shakespeare.
• Verfeinern Sie Ihren sprachlichen Ausdruck, so wie es Schauspieler täglich üben
• Trainieren Sie am Beispiel Shakespeares Ihre Schlagfertigkeit
• Analyse und Nachspielen von Szenen – Wie würden Sie handeln?

Lehrgangsinformationen

Dauer: 2 Tage
Referent: HERMANNSEN CONCEPT
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen
Gebühr: 520,-€



Termine

Kursnummer: M 1.33
11.04.2019 - 12.04.2019
Donnerstag und Freitag
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

17.12.2018
14:05 Uhr - 01:00 Uhr

Kursbuchung

Führen/ Leiten - Leadership meets Shakespeare – was die moderne Führung von Shakespeare lernen kann!

Damit kein Spamroboter dieses Formular nutzen kann, wurde die folgende Sicherheitsabfrage eingestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.