Moderationstraining – Konferenzen und Meetings „souverän moderieren“

Krisen- und Konfliktmanagement

Das Gelingen von Meetings, Konferenzen oder Workshops hängt ganz entscheidend von Ihren Fähigkeiten als Moderator/in ab. Ihre Aufgabe ist es, das Potential der Gruppe zu aktivieren, Synergieeffekte hervorzurufen, sowie ergebnis- und zielorientiert zu arbeiten. Eine gute Moderation dient der nachhaltigen Problemlösung und Entscheidungsfindung. In diesem Seminar lernen Sie neben einer professionellen Vor- und Nachbereitung, Besprechungen mit der Moderationsmethode zu strukturieren, Teilnehmende zu motivieren, für Zielorientierung
zu sorgen oder mit besonders „schwierigen“ Situationen umzugehen.

Kursinhalte:
• Der Moderator als Mensch – was zeichnet ihn aus?
• Was ist Moderation?
• Die Grundlagen und Hauptaufgaben erfolgreicher Moderation
• Die Vorbereitung einer Moderation
• Die Moderationsmethode
• Gesprächsführungs- und lenkungstechniken für den Moderator
• Mediennutzung /Visualisierung für den Moderator
• Prozessteuerung in der Moderation
• Umgang mit schwierigen und unterschiedlichen Moderationsteilnehmern
• Der richtige Zeitpunkt für den Abschluss einer Moderation
• Die Nachbereitung einer Moderation:

Lehrgangsinformationen

Dauer: 2 Tage
Referent: HERMANNSEN CONCEPT



Angebot

Nutzen Sie unseren Kurs-Konfigurator um ein unverbindliches Angebot zu erstellen.