Reichweitentechnologien bei E-Fahrzeugen

Elektrotechnik/ Elektromobilität

Entscheidend für die Akzeptanz von alternativen Antrieben wird die damit erzielbare Reichweite sein. Die Batterie als wichtige Komponente des Elektrofahrzeugs steht dabei im Vordergrund. Es gibt auch Überlegungen, den Aktionsradius durch intelligente Schnellladesysteme oder Stromerzeuger an Bord (»RangeExtender«) zu erweitern.

  • Batterietechnologie für Elektrofahrzeuge
     – Energiedichten
     – Batterietypen
  • Energieträger
     – Erneuerbare Energieträger des 21. Jahrhunderts (Strom, Wasserstoff, Synthetisches Erdgas)
  • Brennstoffzelle
     – Energiewandler und Speichersystem für Fahrzeuge
     – Sicherheitskonzept und Beantragung der Einzelbetriebserlaubnis für ein Brennstoffzellenfahrzeug
  • Methanmotor
     – Auslegung
     – Konzept
     – Fahrzeugintegration

Lehrgangsinformationen

Dauer: 1 Tag
Referent: Dr.-Ing. Uwe Kehn, Dr.-Ing. Andreas Brinner, Nils Hobein
Teilnehmerzahl: max. 14 Personen
Gebühr: 390,-€



Termine

Kursnummer: E 6.11
11.07.2019
Donnerstag
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Kursbuchung

Elektrotechnik/ Elektromobilität - Reichweitentechnologien bei E-Fahrzeugen

Damit kein Spamroboter dieses Formular nutzen kann, wurde die folgende Sicherheitsabfrage eingestellt. Vielen Dank für Ihr Verständnis.