Zertifikatskurs Grundlagen Leichtbau

Technik

Leichtbau ist eine Schlüsseltechnologie, die auf maximale Gewichtseinsparung abzielt und bei der die Reduzierung des Energie- und Materialbedarfs im Vordergrund steht. Leichtbau findet in nahezu allen Industriebranchen Verwendung. Der Kurs wird im Blended-Learning Format angeboten, das heißt, selbständige Online-Lernphasen wechseln sich mit einer Präsenzphase an der Hochschule Aalen ab. Weitere Informationen unter www.wba-aalen.de.

Inhalte:

  • Grundlagen der Technischen Mechanik, Festigkeitslehre und Finite-Elemente Methode
  • Konzeptleichtbau / Bedingungsleichtbau: Einführung in die Entwicklungsmethodik und virtuelle Produktentwicklung, Umweltaspekte, Recycling, Kosten und Qualität, Sicherheitsfaktoren und Funktionalität
  • Werkstoffleichtbau: metallische und nicht metallische Werkstoffe (Werkstoffeigenschaften)
  • Formleichtbau: Finite-Elemente Analyse und Topologieoptimierung, Überblick und Anwendung an einfachen Bauteilen
  • Fertigungsleichtbau: Additive Fertigung (3D Druck), Gießen & Umformtechnik und ihre Einsatzgebiete
  • Erkennen von Leichtbau-Potentialen anhand von einfachen Fallbeispielen
  • Durchführung & Entwicklung eines virtuellen Prototyps für verschiedene Strukturbauteile
  • Kennenlernen und Verstehen der Labore und der Mess- und Prüfmethoden für Leichtbauwerkstoffe & -bauteile

Lehrgangsinformationen

Dauer: 6 Wochen reine Lernzeit
Referent: Dr. Wolfgang Rimkus, Harald Class, Julian Schlosser

weitere Informationen:

Montag, 02.07. – Freitag, 12.10.2018

  • Pre E-Learning Phase (30 UE à 45 min.): Im Zeitraum vom 02.07. – 14.09.2018
  • Präsenzphase an der Hochschule Aalen (2,5 Tage): 20.09. - 22.09.2018
  • Post E-Learning Phase (10 UE à 45 min. pro Woche): 01.10.- 12.10.2018


Angebot

Nutzen Sie unseren Kurs-Konfigurator um ein unverbindliches Angebot zu erstellen.